page contents
+49 (0)39 386 542 16 info@streger.de

Individuelle Treppe aus Eschenholz und Edelstahl prägt das Raumkonzept

Die halb aufgesattelte, gerade Treppe der Firma STREGER ist ein gutes Beispiel für individuelle Kreativität. Denn die Wünsche der Hausbesitzer flossen in die Planung und Umsetzung einer maßgeschneiderten Lösung ein: „Wir wollten eine moderne Gestaltung und uns gefiel unsere alte Eichentreppe nicht mehr. Wir wünschten uns etwas, das besser zu unserem Lebensgefühl und Einrichtungsstil passt.“ Es entstand eine Kombination aus natürlichem Eschenholz und puristischem Edelstahl, die Wärme und Modernität ausstrahlt. Zusätzlich erhielt die Treppe „schwungvolle“ Details. Die ersten beiden Stufen wurden mit einer gebogenen Vorderkante gestaltet, der Handlauf endet mit einer eleganten 180-Grad-Drehung. Die 15 Steigungen erhielten eine weiße Lasierung, bei der die Maserung des natürlichen Eschenholzes durchscheint, der eigens angemischte Farbton harmoniert mit dem Bodenbelag. Fünf in die Wand eingelassene Leuchten spiegeln die Edelstahl-Optik des Relinggeländers wider und sorgen im Flur für angenehmes Licht. Mehr unter www.streger.de.

Die Online-Broschüre zur Wangentreppe aus gebeizter Esche können Sie auch hier herunterladen.