Weitere Produktinformationen
Wangentreppen / Wendeltreppen

Wangentreppe MehrbauWangentreppe Thermoholz

Unsere eingestemmten, aufgesattelten oder aufgelagerten freitragenden Holzwangentreppen werden aus massiven Hölzern riegelverleimt oder stabverleimt nach bauseitigen Größen- und Höhenmaßen sorgfältig industriell nach DIN hergestellt. Wenn nicht anders bestellt, liefern wir Treppenanlagen in Laubholz der Güteklasse II, entsprechend DIN 68368, A/B und in Nadelholz der Güteklasse I, entsprechend DIN 68365, A/B.

Alle Massivholztreppenanlagen werden komplett verschraubbar hergestellt und sind mit Ausnahme der Setzstufen und extra Pfosten, vorgebohrt. Die Treppenanlagen werden einschließlich 3facher Oberflächenbehandlung gefertigt, soweit von Ihnen nicht anders gewünscht.

Auf Wunsch liefern wir die Treppenanlagen "gebeizt" nach STREGER®-Farbkarte oder Kundenmuster, farbig behandelt, roh oder 2x geölt + 1x gewachst.

Für alle Treppenanlagen wird nur abgelagertes und ofengetrocknetes Holz (Restfeuchte unter 12 %) verwendet.

In unserem Grundprogramm sind die Holzarten: Kiefer astarm, Birke, Buche-stabverleimt (Parkettoptik), Esche, Ahorn, Eiche enthalten. Ein reichhaltiges Angebot von Geländerstabtypen finden Sie in der Rubrik Planungshilfen.

Bei eingestemmten Treppen werden die Holzstufen in die tragende Holzwange fertig eingepasst. Bei aufgesattelten Treppen werden die Wangen und Stufen für die Dübelverbindung vorgebohrt.

Die Materialstärken werden nach handwerklichen Erfahrungen gewählt, d. h. wenn nicht anders bestellt: Wangen- und Stufenstärke: ca. 40-41 mm, Setzstufenstärke: ca. 12-18 mm, An-, Austritt- und Wendepfosten 80x80 mm. Alle Kanten sind gerundet bzw. gefasst.

Die Stufen erhalten Bauzeit-Stufenschoner (dicke Spezialfolie mit rutschhemmender Unterseite).

Zusatzleistungen wie z.B. Brüstungsgeländer, Wandabschlussleisten, Pfosten, Setzstufen, Abdeckleisten über der Wandwange, Winkelleisten, Decklochverkleidungen, Kindersicherungsleisten (zur Verringerung des lichte Abstandes zwischen den Stufen), zusätzliche Wandhandläufe, Treppengeländer für vorhandene Treppenanlagen, Blockstufen, Krümmlinge usw. sind möglich, um Ihrer Treppe Ihre persönliche Note zu geben.

Eigenmontage möglich

Die Treppenanlagen werden komplett in Einzelteilen geliefert und für die Eigenmontage nummeriert. Sie können daher von geschickten Heimwerkern selbst montiert werden.

Alle Teile werden für den Transport sorgfältig verpackt. Material zur bauseitigen Befestigung wird nicht mitgeliefert.

Auf Wunsch werden Montagezeichnung und Montageanleitung bei Auslieferung der Treppen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Geprüfte Sicherheit

Seit Juni 2014 haben alle eingestemmten Wangentreppen von STREGER® die Europäische Technische Bewertung (ETA) für geprüfte Sicherheit.


Sie können jetzt:


* Hinweis: Unsere eingestemmten Wangentreppen werden im Standard in den Holzarten Kiefer, Fichte, Lärche, Birke, Buche, Esche, Akazie, Ahorn, Merbau, Doussi, Eiche, Nussbaum, Rüster und Kirschbaum gebaut . Alle weiteren Holzarten, sowie aufgesattelte Wangentreppen oder Systemwangentreppen benötigen einen Einzelstatiknachweis.

© 2016 by STREGER® Massivholztreppen GmbH · Hauptstraße 73 · D-39615 Aland OT Krüden
Kostenlose Treppenhotline: 0800 160 10 40 · www.streger.de
Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz · Twitter · Pinterest · Homify · GF: Ingo Rudolph